Erfahrungen mit Carglass

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Nachdem in diesem Carglass Erfahrungsbericht bereits über mehrere unschöne Erfahrungen mit Carglass berichtet wurde, folgt sogleich Teil 2, denn die Fahrzeugglasexperten sind Wiederholungstäter. Kurze Zusammenfassung zum besseren Verständnis:

  • Ende April: Gebrauchtfahrzeug wird gekauft & eine Versicherung mit Teilkasko abgeschlossen
  • Anfang Mai: Steinschlag, noch während der Fahrt entsteht auf Beifahrerseite unten rechts ca. 30 cm langer Riss
  • Anruf bei Carglass, um nachzufragen, wie Reparatur der Autoscheibe Scheibenwechsel abläuft

Hier ein Bild des ursprünglichen Risses, bevor Deutschlands Fahrzeugglasspezialist Nummer 1 für Steinschlagreparatur Hand anlegte.

Steinschlag Frontscheibe reißt
Steinschlag Frontscheibe reißt – hier der ursächliche Riss auf in der Frontscheibe auf der Beifahrerseite – die übrige Autoscheibe ist unbeschädigt

Abwicklung Reparaturauftrag Carglass

Im ersten Telefonat mit den Glasspezialisten macht die Telefondame zwei kapitale Fehler:

  1. Vergisst sie zu fragen, wie viele Türen das Fahrzeug hat.
  2. Verspricht sie, dass eine frische Autoversicherung kein Problem ist.

Es kommt in der Folge zu bisherigen 3 Terminen:

11.05.2016: Alte Autoscheibe wird entfernt, dabei vom Monteur massiv beschädigt, neue Scheibe eingebaut, passt jedoch nicht, weil es sich um eine falsche Vorderscheibe handelte, alte Glasscheibe wird provisorisch eingeklebt.

13.05.2016: Scheibenmonteur kommt vorbei, teilt mit, dass er wegen bevorstehendem Nieselwetter die neue Scheibe nicht einbauen kann. Es wird ein Termin in der nächsten Carglass-Filiale vereinbart, da dort wetterunabhängig Autoscheiben gewechselt werden können.

18.05.2016: Termin in der Filiale, bei dem mitgeteilt wird, dass die gesamten Kosten (ca. 760 Euro) selbst bezahlt werden müssten, weil das Auto aufgrund der neu abgeschlossenen Teilkasko-Versicherung noch keinen Versicherungsschutz habe.

Am 06.05.2016 fand das Erstgepräch statt, bis zum 19.05.2016 ist die Sache immer noch nicht erledigt. Statt reparierter oder neuer Autoscheibe hält Deutschlands Fahrzeugglasspezialist Nummer 1 für Steinschlagreparatur es derzeit jedoch eher mit dem Motto:

Wenn die Scheibe ja sowieso schon kaputt ist, können wir sie einfach noch ein bisschen kaputter machen.

Frontscheibe Risse
Frontscheibe Risse: So sieht die Autoscheibe auf der Fahrerseite nach der “Reparatur” bzw. dem “Scheibenwechsel” aus

Telefonische Beschwerden & Feierlaune bei 3,8 *

Es kommt zu mehreren telefonischen Beschwerden beim Fahrzeugglasspezialisten, die Erfahrungen mit Carglass werden wiederholt geschildert. Eigene Fehler werden zwar bestätigt, aber es folgt die Ausrede:

Ihre Scheibe war ja sowieso schon kaputt.

Dass ein PKW nur noch bedingt fahrtauglich ist, jeder gescheiterteTermin sowie jede Beschwerde nicht nur Zeit, sondern auch Verdienstausfall mit sich bringt und nebenbei erwähnt auch Spritkosten entstehen, juckt bei Carglass niemand.

Bei einer weiteren Reklamation wird ausdrücklich nach einem Geschäftsführer bzw. Vorgesetzten verlangt. Auch dieser räumt ein, dass die Experten “einen” Fehler (Anm. d. Redaktion: EINE FEHLERKETTE inkl. Wiederholungsgarantie) gemacht haben, war jedoch hörbar bemüht, sein Unternehmen als höchst kompetent darzustellen.

Carglass Bewertungen Facebook
Carglass Bewertungen Facebook (Quelle: ebenda)

Selbst das öffentlich einsehbare Bewertungsprofil auf Facebook mit mageren 3,8 * von 5 * macht den Carglass Mitarbeiter glücklich, wo jeder andere Kollege aus den Bereichen Online-Marketing & Social Media Management Magenkrämpfe, graue Haare, Fußpilz und Plaque vom Feinsten bekäme und außerdem auch noch in bittere Tränen ausbrechen würde.

Immerhin: Der Mitarbeiter sagt zu, man sei um eine Lösung bemüht und würde sich telefonisch melden.

Carglass Erfahrung Scheibenwechsel
Carglass Erfahrung Scheibenwechsel: Zahlreiche Risse unterhalb des Rückspiegels

Wiederholt negative Erfahrungen mit Carglass

Der Vorgesetzte war im Telefonat bemüht, zumindest ansatzweise Lösungen zu finden. Aber auch wurden seine Bemühungen überdeutlich, die negativen Erfahrungen mit Carglass klein zu reden mit Sätzen wie

“Vielleicht wurde aneinander vorbeigeredet…”

Nee, aneinander “vorbeigeredet” wurde nicht, denn auch in einer weiteren Schadensmeldung und Anfrage bei Deutschlands Fahrzeugglasspezialist Nummer 1 für Steinschlagreparatur hat der Superspezialist den Scheibenaustausch als komplett unproblematisch dargestellt und die gleichen Fehler gemacht.

Bereits im Vorfeld war derartiger Verlauf absehbar und auch, dass man bei erneuter Beschwerde kreative Unschuldsbekundungen aus dem Ausreden-Register zücken würde. Wohlwissend kam frau vorher auf die Idee, doch prompt nochmal beim Autoscheiben-Experten anzurufen und sich bezüglich eines Steinschlagschadens am Fahrzeug zu informieren. Gleiche Situation, gleiches Fahrzeug und abermals der ausdrückliche Hinweis, dass die Autoversicherung gerade erst abgeschlossen wurde.

Fahrzeug mit 2 Türen
Fahrzeug mit 2 Türen

Abermals wurde nicht gefragt, wie viele Türen das betreffende Fahrzeug hat. Ausdrücklich erwähnte Telefonistin 2, dass DIESE Daten genügen würden, um die richtige Autoscheibe zu bestellen:

  • Fahrzeugmarke
  • Fahrzeugmodell
  • Fahrzeug-Baujahr

Jedoch fragte Telefondame 2, ob es sich um eine getönte oder klare Scheibe handeln würde.

Wegen der bereits gemachten negativen Erfahrungen mit Carglass wurde bei der zweiten Anfrage mehrfach nachgefragt

  • wie es um die Kostenbeteiligung bestellt ist
  • ob die Versicherung bis auf die Selbstbeteiligung wirklich die Kosten übernimmt
  • ob es ein Problem ist, dass die Versicherung erst neu abgeschlossen wurde
  • ob es Auswirkungen hat, dass noch keine Versicherungspolice vorliegt
  • ob wirklich nur die Selbstbeteiligung bezahlt werden muss
  • usw.

Alles kein Problem. Der Versicherungsnehmer muss nur die SB tragen, den Rest übernimmt der Versicherer und selbst auf Nachfrage, ob es sein kann, dass Teilkasko erst nach 6 Wochen greift, wurde ausdrücklich und wiederholt verneint.

Stay tuned – es wird berichtet, wie es weitergeht.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment