Reiten lernen in den Ferien

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Zum Reiten lernen in Reiterferien

Nicht nur viele Kinder, sondern ebenso auch zig Erwachsene möchten Reiten lernen – vielleicht sogar, um sich einen lange gehegten Kindheitstraum zu erfüllen. Dies kann man zuhause, wenn eine Reitschule in der Nähe ist. Oder aber man nutzt die Ferien, um daraus richtige Reiterferien zu machen. Entsprechende Möglichkeiten finden sich nicht alleine in Deutschland, sondern auch im Ausland. So kann man den erholsamen Familienurlaub mit dem Reiten lernen verbinden und eine Reise der ganz besonderen Art erleben.

PFERD & REITER
PFERD & REITER

Reitangebote von Pferd und Reiter

Leider sind viele Anbieter für Reiterferien gar nicht so leicht ausfindig zu machen. Deshalb möchte ich Ihnen und Ihrer Familie PFERD und REITER vorstellen. Das Portal, dass seinen Sitz in Tangstedt hat, bietet auf seiner Webseite zahlreiche Informationen rund um das Reiten lernen, hält unglaublich zahlreiche Angebote rund um die Reiterferien bereit und arbeitet weltweit mit 175 Partnern zusammen, die das Reiten lernen in den Ferien nicht allein in Deutschland, sondern auch im Ausland möglich machen. Das beste dran: Hier lernt man nicht in einer Reithalle, sondern während man mit dem Pferd durch das Gelände reitet.

Reitangebote nach individuellen Suchkriterien auswählen

Mit einem Mausklick kann man sich auf der umfangreichen Internetseite sortierbar nach Erdteilen, Ländern, Regionen und diversen Reitprogrammen (ab November 2014 gibt es den neuen Katalog) nach passenden Reitangeboten erkundigen. Die Sucheinstellungen können sehr individuell angepasst werden. Beispielsweise lassen sich bestimmte Pferderassen auswählen oder die eigenen Reitqualifikationen als Suchkriterium einstellen.

Daneben gibt es derzeit einen Gutschein in Höhe von 20 Euro, der beim Buchen einer Reise auf PFERD & REITER mit “Gutscheincode BG14” eingelöst werden kann. Vielleicht sind die Reiterferien aber auch eine tolle Inspiration für ein Weihnachtsgeschenk – und so kann man einen Geschenkgutschein ab einem Wert von 50 Euro erwerben.

Reiterferien für jeden Geschmack
Reiterferien für jeden Geschmack

Wohin führen die Reiterferien?

Die Reiseangebote auf PFERD & REITER sind so umfangreich und attraktiv, dass ich Ihnen natürlich gerne einige davon vorstellen möchte. Übrigens spielt es keine Rolle, ob man im Umgang mit Pferden schon Profi oder Reiteinsteiger ist. Für jede Qualifikation stehen die gewünschten Reiterferien zur Auswahl. Mir persönlich würde es sehr schwer fallen, mich für Reiterferien in Deutschland oder im Ausland zu entscheiden. Zwar gibt es hier im Elsaß Gelegenheiten zum Reiten lernen, doch ein Aufenthalt in den Ferien in einem anderen Land sind nicht weniger verlockend.

Reiten lernen in Deutschland

Um nur einige Reitangebote innerhalb von Deutschland zu benennen, habe ich mir einige der schönsten Reiseziele angeschaut und bin froh, dass meine Kids nicht dabei waren. Im gesamten Bundesgebiet gibt es in den schönsten Landstrichen wie

  • Schleswig-Holstein
  • Sylt
  • Lüneburger Heide
  • Westerwald
  • Chiemsee

die unterschiedlichsten Locations für Reiterferien im Einklang mit der Natur. Ob man mit Kind und Pferd gemütlich durch den Bayerischen Wald traben möchte, oder im Galopp Westernreiten an der Prignitz erleben will. Kein Urlaubswunsch bleibt auf PFERD & REITER unerfüllt. Herausragend finde ich persönlich die Curly Horses. Sie erlauben es im Bergischen Land sogar allergiegeplagten Reitbegeisterten die Chance, allergiefrei in den Genuss von Reitstunden zu kommen.

Reiten lernen im Elsass
Reiten lernen im Elsass

Im Ausland Ferien zum Reiten lernen verbringen

Eltern und Kinder sind sich bei der Urlaubsplanung nicht immer einig. Dem Kind würde es reichen, überhaupt in die Nähe eines Reiterhofs zu kommen, um endlich Reiten lernen zu können, während die Erwachsenen in den Ferien lieber ein anderes Land und eine fremde Kultur kennenlernen möchten. Dabei kann man beide Urlaubswünsche miteinander vereinen. Innerhalb Europas, aber auch in Afrika, Asien, Australien, Neuseeland und Amerika können spannende Reitferien über PFERD & Reiter ausgewählt und gebucht werden. Ein absoluter Traum meinerseits wäre der wilde Ritt über die Strände Tunesiens. Einmal mit einem Araber an der Meeresküste entlang zu reiten, die Haare im Wind fliegen zu lassen und dabei das phantastische Meeresklima von Tunesien zu genießen, während man innerhalb der exotischen Reiterferien am Morgen über die orientalischen Märkte flaniert und abends einem traumhaft schönen Sonnenuntergang entgegen reitet. Da packt mich doch sogleich das Fernweh und die große Reiselust, weil ich mir Reitstunden in der Halle überhaupt nicht vorstellen will. Viel lieber will ich durch die Natur im freien Gelände reiten. Leider sind bei uns gerade die Herbstferien zu Ende gegangen und es wird wohl noch eine Weile dauern, bis ich mit meinen Kindern endlich Reiten lernen kann. Sind Sie jetzt ebenfalls von der Urlaubs- und Reiselust gepackt? Dann sollten Sie sich PFERD und REITER ebenfalls mal ansehen.

Blog Marketing Blog- Marketing ad by JKS Media

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment