Gelnägel selbst machen

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schöne Nägel in Eigenregie

Gelnägel sind gerade in der heutigen Zeit unfassbar beliebt. Dies hat am Ende viele Gründe. Gepflegte Hände sind ohnehin sehr wichtig, gerade im Beruf kann niemand darauf verzichten. Doch wer hat schon Lust, die Nägel regelmäßig aufwendig mit Nailart zu verzieren, nur damit jenes ein paar Tage später schon wieder abblättert? Wer hier auf künstliche Nägel aus Gel setzt, der wird nicht nur schöne Nägel haben, sondern muss sich auch nicht so oft darum kümmern. Im Grunde kann jeder Gelnägel selbst machen. Dafür braucht es nur die passenden Produkte und ein wenig Geschick, das von Mal zu Mal besser wird. Mit diesen Nägeln kann man je nach Arbeit und Auslastung gut und gerne drei bis vier Wochen ohne Sorge die eigenen Hände präsentieren und den einen oder anderen staunenden Blick kassieren, denn man kann sich beim Nägelmachen wunderbar gestalterisch sehr effektiv austoben.

Grundausstattung um Gelnägel selbst machen zu können
Grundausstattung um Gelnägel selbst machen zu können

Mit einem Starterset direkt beginnen

Wer sich Gelnägel selbst machen möchte, der muss in der heutigen Zeit dafür nicht einmal viel Geld ausgeben. Viele Onlineshops bieten sehr praktische Startersets für Gelnägel. Diese enthalten das Aushärtungsgerät mit UV-Lampe, Pinsel, Gele, Reinigungsflüssigkeit, Buffer und alles Übrige, was man für die ersten Versuche wirklich braucht. Wichtig ist natürlich, dass man sich eine adäquate Anleitung sucht, die genau erklärt, wie man vorgehen muss. Denn die einzelnen Schritte sollten sehr präzise durchgeführt werden, sonst hält das Ergebnis nicht. Doch da bieten die meisten Shops, die solche Startersets führen, meist auch entsprechende Tutorials, mit denen man ganz einfach durchstarten kann. Ebenso ist Hygiene enorm wichtig, dies trägt der Haltbarkeit bei. Auf Nailart sollte bei den ersten Versuchen vielleicht verzichtet werden – auch mit etwas Talent dauert es durchschnittlich 1-2 Stunden, bis man sich über gepflegte Hände und schöne Nägel freuen kann, da muss aufwendiges Nailart nicht zwingend sein. Gelnägel können bei Bedarf natürlich auch mit handelsüblichem Nagellack verziert werden, um ein zauberhaft schönes Ergebnis zu erzielen. Dies geht nicht nur einfach, sondern wirkt auch besonders schön. Zudem werden so auch kleine Fehler versteckt, die zu Beginn durchaus üblich sind.

Gelnägel selbst machen ganz einfach
Gelnägel selbst machen ganz einfach

Nailart für herrlich gepflegte Nägel

Nach ein paar Versuchen werden die Gelnägel schnell besser aussehen. Um Gelnägel selbst machen zu können, ist wirklich kein Fachwissen notwendig, einzig Übung muss eben sein. Wenn die Ergebnisse stimmen, dann kann man sich langsam auch an Nailart machen. In vielen Onlineshops kann man sich tolle Nagelsticker, Nagelkleber und anderes Zubehör sichern. Weiterhin sind auch farbige Gele für ein perfektes Nailart extrem sinnvoll. Der Fantasie stehen hier keinerlei Grenzen im Wege – man kann sich gepflegte Hände zaubern und dabei auch stets herrliche Kreationen schaffen. Ob elegante Nägel, oder vielleicht sommerliche Variationen, die Möglichkeiten sind stets sehr vielfältig. Daher können sich kreative Menschen stets umfassend austoben. Neben speziellen Farben für Nailarts gibt es auch Inlays, Federn, Strasssteine, Glitzer und sogar Nagelschmuck, mit denen Sie nicht nur schöne Nägel sondern auch einzigartige haben werden. Tipps finden Sie sowohl für Gelnägel selbst machen wie auch Nailart z. B. auf www.nageldesign-tipps.de.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment