Stadtbummel oder Onlineshopping?

Das online Einkaufen wird immer beliebter. Das ist auch wenig verwunderlich, denn für jeden Belang gibt es passende Onlineshops mit hervorragender und vor allem auch umfangreicher Auswahl. Das Onlineshopping ist extrem komfortabel, rund um die Uhr zugänglich und oft sogar noch günstiger, als beim Shoppen in der City. Die meisten Webshops bieten die Ware wesentlich preiswerter an, als man es im Einzelhandel gewohnt ist. Ohne großen Aufwand kann man einen Webshop finden, der genau das anbietet, was man auch sucht. Es gibt eine so große Auswahl, dass man sich nur noch für das Passende entscheiden und durch die Shops seiner Wahl klicken muss.

Die Vorteile beim Onlineshopping

Das Onlineshopping bietet im Grunde nur Vorteile. Es gibt viele Onlineshops, die für einen bequemen und günstigen Einkauf sorgen. Das online Einkaufen ist mit wenigen Klicks erledigt, im Anschluss muss man nur noch darauf warten, dass die Ware bis vor die Türe geliefert wird.

Die meisten Webshops bieten ein umfangreiches Rückgaberecht. Ist man also mit der Ware nicht zufrieden oder passt die Kleidung nicht, kann man sie einfach wieder zurücksenden und erhält sein Geld zurück. Ohne viel Aufwand kann man einen Shop finden, der genau das anbietet, was man im Moment auch sucht. Online einkaufen ist nicht nur bequem, sondern oft auch günstiger.

Die günstigen Preise rühren daher, dass Webshops einerseits keine horrenden Mieten für ein Ladenlokal in Bestlage auf ihre Produkte umlegen müssen und zudem auch viele Nebenkosten gar nicht erst haben. Ein Webshop kann mit recht wenig Personal geführt werden, braucht keine Kundentoiletten, keine aufwändige Reinigungsarbeit nach dem Geschäftstag und kann sich günstige Lagerstätten unabhängig vom Kundenstrom suchen. So lohnen sich Online-Einkäufe also auch trotz des Portos, das allerdings oft ab einem bestimmten Einkaufswert erlassen wird.

Die Nachteile des Onlineshopping

Nach wie vor gibt es immer zwei Seiten, auch wenn das Onlineshopping überwiegend Vorteile bietet, gibt es auch einige Punkte, die dagegen sprechen. So ist es beispielsweise oft so, dass man nicht weiß, ob die ausgesuchten Onlineshops auch zuverlässig sind.

Natürlich werden Webshops überprüft, aber es gibt nach wie vor auch schwarze Schafe, niemand garantiert, dass man auf seiner Suche einen Shop finden wird, der auch seriös ist. Sehr hilfreich sind dagegen eine Vielzahl von Bewertungsportalen. Googlen Sie einfach nach dem Shop und schauen, was Kunden bisher im Internet über den entsprechenden Shop rezensiert haben. Allerdings ist es wie mit den Schwalben.

Eine schlechte Bewertung alleine macht noch lange keinen Hinweis darauf, dass der Shop wirklich schlechten Service bietet. Denn überall kann einmal etwas schief gehen. Am sichersten können Sie bei Onlineshops einkaufen, die in Deutschland ihren Firmensitz haben und mit einem Siegel wie etwa Trusted Shops ausgezeichnet sind.

Machen Sie sich vor Ihrem ersten Einkauf die kleine Mühe, nach dem Shop Ihrer Wahl zu googlen. Das bewahrt Sie meist sehr effektiv vor Enttäuschungen und Ärger. Das online Einkaufen geht trotzdem sehr schnell. Auch wenn man keine Möglichkeit hat, Kleidung anzufassen, anzuprobieren, oder einfach nur an einem Parfum zu riechen ist Onlineshopping eine tolle Sache.

Man kauft im Grunde blind und muss im Falle der Fälle die Ware wieder zurücksenden. Das ist natürlich sehr zeitaufwändig und lässt sich mit dem Einkaufen vor Ort auf jeden Fall vermeiden. Allerdings liegt auf den Shops ein großer Konkurrenzdruck, so dass die Kulanz meist sehr großzügig gewährt wird, wenn es doch einmal zu einer Reklamation kommen sollte.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.